Drucken
Zugriffe: 3350

Am Dienstag den 02.01.2018 trafen sich die Ratzeburger Schachspieler zum Jahresanfang um die Hinrunde der Blitzmeisterschaft auszuspielen. Vorher nahm Turnierleiter Oliver Gätsch im beisein aller Anwesenden die Auslosung der Vereinsmeisterschaft und des Volksbankpokal vor. Als Losfee fungierte hier der Ehrenvorsitzende Hans-Joachim Pohlmann. Es ergaben sich folgende Auslosungen:

In der Vereinsmeisterschaft : 1. Heinz Kersten, 2. Heiko Daum, 3. Andrea Tränkle, 4. Carsten Ramm, 5. Horst Möller, 6. Joshua Zander, 7. Jan Laue, 8. Till-Bastian Büthe und 9. Andreas Ollrogge.

Die Vereinsmeisterschaft soll nach Möglichkeit bis zum 30.06.2018 abgeschlossen sein.

Im Inselspringerpokal haben folgende Spieler gemeldet: 1. Heiko Daum, 2. Joachim Gerks, 3. Carsten Ramm, 4. Joshua Zander, 5. Horst Möller, 6. Hans-Joachim Pohlmann, 7. Andreas Ollrogge, 8. Heinz Kersten, 9. Oliver Gätsch, 10. Jan Laue, 11. Till-Bastian Büthe

Im Volksbankpokal zog Hans Joachim Pohlmann wie folgt. 1. Heinz Kersten, 2 Jan Laue, 3. Till-Bastian Büthe, 4. Joshua Zander, 5. Carsten Ramm, 6. Horst Möller, 7a. Oliver Gätsch, 7b. Heiko Daum, 8. Andreas Ollrogge. Mit dieser Auslosung kommt es zu dem Vorrundenspiel zwischen Oliver Gätsch und Heiko Daum.

Die beiden Pokale laufen über das ganze Jahr.

 

Bei der ersten Blitzrunde kam es zu einem nicht unerwarteten Endstand:

Am Ende des Turnieres setzten sich Joachim Gerks und Carsten Ramm mit jeweils 6,5 Punkten vor Heiko Daum mit 6,0 Punkten durch.

Eine Fortsetzung des Berichtes folgt am Montag den 08.01.2018